Werbebecher, -tassen, -gläser und Bierkrüge.

Werbeporzellan Poznań Wielkopolska - Wir sind Hersteller von Werbekeramik mit Aufdruck. Unser Angebot umfaßt Becher, Tassen, Bierkrüge, Gläser und Kaffee-/ Teesets in mehr als 150 Designs. Maxim bieten eine Angebot von gedruckte Werbekeramik Produkten gehören: Becher mit Druck, Tassen mit Druck, Bierkrügen, Kaffee-Sets. Für jedes Produkt verwendet wird Transferdruch oder Direktdruck. Corporate Becher (Werbebecher) oder Kaffee Tassen sind ein wesentlicher Bestandteil der Förderung Ihres Firma.

Porcelain sugester

Ich freue mich auf eine schnelle Antwort, da ...

Email:
*
Vorname und nachname:
*

Telefon:

Firmenname:


* Benötigte Felder


Technischer Online Support

2012-12-16

Schockierende 58,8% „Anti-Dumping-Steuer“ auf EU-Importe von Keramik/ Porzellan aus China

Als Geschäftsführer werde ich Tag für Tag aufgefordert Entscheidungen hinsichtlich Preiserhöhungen zu treffen, die leider die Stabilität unseres gesamten Geschäftes beeinflussen können.

Nun hatte die Europäische Union am 15. November 2012 durch eine Kommission eine beeindruckende, einstweilige Verfügung bezüglich einer „Anti-Dumping-Abgabe“ von 58,8% auf Importe von Tafel- und Küchengeschirr aus chinesischer Produktion erhoben.

Diese Maßgabe war am 16. November für eine Zeit von 6 Monaten in Kraft getreten.  

In Wahrheit bedeutet dies einen Preisanstieg von exakt 42%, was geradezu unhaltbar ist.

Zu dieser Kommissionsentscheidung war es nach Untersuchungen von Beschwerden seitens europäischer Hersteller gekommen, daß chinesische Hersteller absichtlich niedrige Preise ansetzen. Es ist nahezu offensichtlich, daß diese Abgabe den europäischen Herstellern nicht zugute kommen wird, vielmehr dadurch die Mitgliedsstaaten gezwungen werden nach anderen Niedriglohnländern in Asien Ausschau zu halten, um die Kapazitätslücke hinsichtlich günstig produziertem Geschirr zu schließen. Die Abgabe die für jede Fracht von Tafelgeschirr und feuerfestem Geschirr aus China gilt, die in der EU ankommt, wird im Mai 2013 neu betrachtet werden.
Leider hat uns diese außergewöhnliche Situation zu Preiserhöhungen gezwungen.

Die Preiserhöhung beträgt bis zu 25%
und unsere neuen Preise sind ab dem 01. Januar 2013 gültig.

Von ca. 300 Produktvarianten bleiben bei über 50% die Preise unverändert!

Das bedeutet, jeder neue Auftrag ab diesem Datum wird gemäß unseren neuen Verkaufspreisen bestätigt. Diese werden sowohl in unserem Rechnermodul, als auch in unserer Exceldatei (Preisliste) aktualisiert, die nach dem „Login“ auf unserer Website zur Verfügung stehen.
Jedoch, unter Berücksichtigung Ihrer Verpflichtung gegenüber Ihren Kunden und unserem Anspruch an uns selbst, Ihnen ein korrektes und seriöses Unternehmen bzw. Partner zu sein:

- 25% Preissteigerung kompensieren nicht die Anti-Dumping-Abgabe
- Bitte informieren Sie bis zum 31. Dezember 2012 Ihre Kunden hinsichtlich dieser Maßnahme und führen Sie evtl. notwendige Änderungen in Ihren Verkaufsunterlagen bzw. in Ihrer EDV durch.
- Seit dem 16. November bis zum 31. Dezember 2012, etwa für 1 ½ Monate, verkaufen wir unsere Produkte aus Keramik und Porzellan zu absolut für uns unprofitablen Preisen.

Während dieser Zeit bieten wir unsere Produkte nur noch mit Druck an. Preise für unbedruckte Ware bitten wir anzufragen.

Wir hoffen, diese Anti-Dumping-Abgabe wird nur vorübergehend erhoben und unsere (unfreiwillige) Entscheidung findet Ihre Akzeptanz sowie Ihr Verständnis.

  Hochachtungsvoll             

 podpis

  Stephan Horlebein             
  (Geschäftsführer Maxim Ceramics GmbH)